AnIannas Blog

AnIannas Blog

Für Euch liebe Leser,

schreibe ich meine Geschichten. Ich möchte, dass ihr Anteil habt an meiner Arbeit. Und deshalb treffe ich euch an diesem virtuellen Ort und berichte hier über alles was es an Neuigkeiten zu vermelden gibt oder plaudere mit euch bei einer Tasse herrlich duftenden Kaffees. Traut euch, nehmt teil und greift selbst zur Tastatur....



Durch Drachen vom Schreiben abgehalten

AutorenlebenPosted by anianna Mon, April 21, 2014 18:54:33
Ich gestehe: Ich habe an Ostern wirklich jede Gelegenheit genutzt um mich vom Schreiben ablenken zu lassen.
Der Osterhase hatte "Smaugs Einöde" vorbeigebracht und als echter Tolkien-Fan musste ich da natürlich reinschauen. Ich war mehr als skeptisch als aus "Der kleine Hobbit" ein Dreiteiler gedreht wurde, aber überraschenderweise hat der 2. Teil mir besser gefallen als der 1.
Orlando Bloom als Legolas ist daran wahrscheinlich nicht ganz unschuldig, auch wenn Legolas in der Buchvorlage nicht erwähnt wird. Smaug selbst macht natürlich auch viel Spaß. Drachen sind cool. Eine Warnung geht an alle mit einer Spinnen-Phobie, da es doch einige Nahaufnahmen von Riesenspinnen gibt. Sind von den Effekten her, wie der ganze Film, aber echt gut gemacht.
Insofern: Wer nicht erwartet, dass das Buch detailgetreu wiedergegeben wird, sondern sich einfach auf spannende Fantasy-Unterhaltung freut, der hat bestimmt genauso wie ich viel Freude an dem Film.

Weiterer Grund zum österlichen Prokastinieren war die Tatsache, dass Amazon für Besitzer von Prime-Accounts eine Riesen Anzahl an Filmen und Serien zum Streamen zur Verfügung stellt. Und da aktuell eine 30-tägige Testmitgliedschaft kostenlos verfügbar ist, schaue ich aktuell Serien bis ich eckige Augen habe. Übrigens kleiner Extra-Tipp: Durch den Prime Account hat man auch Zugriff auf die Kindle-Leihbücherei mit aktuell 500.000 Titeln, darunter auch "Aniannas Reise".
Ich hoffe, Ihr hattet genauso gute Gründe an Ostern ein wenig zu faulenzen und mache mich jetzt auch gleich wieder brav ans Schreiben ;)

  • Comments(0)//blog.anianna.de/#post69